Gut zwei Wochen vor der Oberbürgermeisterwahl haben sich heute der amtierende Oberbürgermeister Peter Jung sowie der Herausforderer des SPD Andreas Mucke gemeinsam den Fragen von wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern der Berufspraxisstufe gestellt. Die Schülerinnen und Schüler hatten Gelegenheit, alle brennenden Fragen zu stellen und erhielten in einfacher Sprache formulierte Antworten. So mussten Jung und Mucke auch die überraschende Frage beantworten: "Sagen Sie doch mal was Nettes über Ihren Herausforderer!" Zum Abschluss überreichten die Schülerinnen und Schüler noch Plakate mit den Wünschen für ihre Schule, insbesondere bezüglicher einer besseren Ausstattung.