Judowochenende in der Sportschule Hennef vom 21.8. bis 23.8. 2015

Am Wochenende haben 6 Judokas der Schule am Nordpark wieder das Wochenende in der Sportschule Hennef verbracht und viel trainiert. Zum ersten Mal konnten wir mit unserem schuleigenen Bus dort vorfahren!

Nach dem Abendessen ging es am Freitagabend sofort los mit ersten Spielen und Judotraining in der großen Halle.


Am Samstag war auch Tag der Offenen Tür in der Sportschule und viele Gäste haben beim Training zugesehen. Während der Pause haben wir die Stände angeschaut und noch schnell ein Fußballabzeichen gemacht.


Neben dem Training von ersten Judowürfen und Haltegriffen ist natürlich auch Krafttraining wichtig für erfolgreiche Kämpfer. Alle haben sich angestrengt und richtig geschwitzt! Am Abend bleib dann zum Glück noch Zeit für die heiß ersehnte Abkühlung im Schwimmbad.


Da immer noch Judokas von anderen Schulen und Vereinen teilnehmen, kann man neue Leute kennenlernen, gemeinsam trainieren und sich austauschen. Da auch Sportler aus Hünxe dabei waren gab es noch eine besonders spannende Sache: Wir haben Filme, Fotos und Berichte von den Special Olympics Weltspielen in Los Angeles angesehen. Zwei Judokas aus Hünxe sind dort gewesen und haben sogar eine Goldmedaille für Deutschland geholt: Herzlichen Glückwunsch!

Auch wir haben am Sonntagmorgen noch eine Medaille vom Trainer bekommen! (leider nicht aus Gold)


Lara, Anastasia, Jessica, Jannik, Justin, Leroy, Herrn Scherer und Frau Redix hat es wieder viel Spaß gemacht!