Besuch im Kraftwerk Elberfeld


Im letzten halben Jahr beschäftigte sich die R-Klasse mit dem Thema "Energie".

Sie lernten dabei verschiedene Formen der Energie wie Wärme, Bewegung und Kraft und auch verschiedene Energieträger (z.B. Strom, Öl, Kohle, Sonne, Gas) kennen. Sie machten auch verschiedene Experimente zum Thema Strom. Deshalb wurde am Ende des Vorhabens das Kraftwerk in Elberfeld besichtigt, in dem auch Strom hergestellt wird.

Direkt neben der Schwebebahnstation Westende steht das mächtige Kraftwerk mit dem riesigen Schornstein.

Schon am Tor wurden wir freundlich empfangen. Im Unterrichtsraum lagen für alle Gäste rote Schutzhelme bereit, die wir aufsetzen mussten, damit wir geschützt waren. Nach kurzen Erklärungen zu dem Kraftwerk ging die Führung los.

Treppauf, Treppab wurden wir durch das riesige Gebäude geführt und erfuhren viel zu Energie, Kohle und Strom.

Wir kamen auch an den Gleisen vorbei, auf denen die Kohle für das Kraftwerk angeliefert wird.

Weiter ging es in eine riesige Halle, in der ein kleineres Gebäude stand. Hier wurde nun der Strom hergestellt. Man konnte davon nichts sehen - aber hören. Unser Führer konnte uns in dem Raum nichts erklären, so laut war es. Erst als wir wieder neben dem kleinen Gebäude n der Halle standen, erfuhren wir mehr: Unter anderem, dass das kleinere Gebäude auf einer großen Platte steht, die auf riesigen Federn liegt.

Von einem Raum aus - dem Leitstand - wird auf alles aufgepasst, was in dem großen Kraftwerk passiert. Bildschirme, Anzeigen und viele Schalter konnten wir sehen. Von hier aus wird auch bestimmt, wohin der erzeugte Strom geht.

Im untersten Geschoss dann noch die Stelle, wo der Abfall vom Kraftwerk ankommt.

Von da aus durften wir dann mit dem Aufzug wieder zu dem Unterrichtsraum fahren.

Dort angekommen, konnten wir die Helme wieder abgeben und uns waschen. Bei ein paar Gläsern Wasser (und Kaffee für die Erwachsenen) wurden noch ein paar Fragen beantwortet. Aber einige waren auch dafür schon zu müde....

Wir bedanken uns für eine interessante Führung durch das Kraftwerk, das wir von außen auf unserem Weg zurück zur Schwebebahn sehen konnten.