Judowochenende in der Sportschule in Hennef

                                           vom 22. bis 24.6.2012

Schon einen Tag nach dem Judoturnier ging es für 3 Schülerinnen und 6 Schüler gleich sportlich weiter. Die Gruppe hat vom 22. Bis 24. Juni ein ganzes Judo-Wochenende in der Sportschule in Hennef verbracht und fleißig trainiert.

 

 

 

Nach dem ersten Judotraining wurde am Freitagabend natürlich das Fußballspiel angeschaut.

Gleich nach dem Frühstück standen alle wieder auf der Matte, um die verschiedenen Aufgaben für das Judofitness-Abzeichen zu erfüllen. Dazu gehören vor allem Übungen zur Ausdauer, zur Schnelligkeit und zur Geschicklichkeit.

Das Training im Kraftraum darf natürlich nicht fehlen.

Neben den Fitnessübungen steht bei Judowochenenden auch jede Menge Spaß mit Spielen und kleinen Kämpfen auf dem Programm.

Eine kleine Abkühlung gab es dann am Samstagabend in der Schwimmhalle.

Müde aber glücklich nahmen alle 9 Judokas stolz ihr Judofitness-Abzeichen, den Aufnäher und die Anstecknadel in Bronze sowie eine Medaille in Empfang.


Dabei waren:
Helena, Julian, Nadine, Thinusigka, Dominik, Alexander, Marc-Frederic, Tobias, Kevin, Frau Mendorf und Frau Redix.