Handwerkerarbeiten in der Trainingswohnung

Nachdem vor einiger Zeit in unserer Trainingswohnung eine Wand herausgebrochen wurde, um einen großen Raum zu schaffen, gehen nun die Arbeiten weiter.

An verschiedenen Fenstern wird gearbeitet und die Wohnung wird an die Feuermeldeanlage der Schule angeschlossen.

In der Küche der Trainingswohnung baut ein Monteur der Firma Welteke die neuen Küche auf. Zur Zeit ist noch nicht viel von der Küche zu erkennen. In dem neuen großen Raum warten noch verschiedene Möbelteile und Geräte darauf, eingebaut zu werden.

Auf der Zeichnung kann man erkennen, wie die Küche einmal aussehen wird.

Inzwischen ist weiter gearbeitet worden.

Nun ist die neue Küche schon besser zu erkennen.

 

                                             zurück zu "Schulleben"