Neue Figur vor den Müllcontainern

Vor einigen Jahren entstanden im Werkunterricht zwei Figuren, die den Bretterzaun vor den Müllcontainern verschönerten. Wer genau hinschaute, konnte eine Frau mit einem Kind erkennen.

So sah es lange vor den Müllcontainern aus:

Inzwischen sind diese Figuren dunkler geworden.

Aber die Frau und das Kind sollten nicht alleine bleiben. Vor einiger Zeit entstand eine weiter Figur: Ein Mann, mit dem die Familie vollständig werden sollte.

Aber eine ganze Zeit lang musste "er" in den Werkräumen lagern, bis jetzt endlich eine Projektgruppe der Berufspraxisstufe gebildet wurde, die rund um die Schule einige Wochen arbeitete.

Unter anderem wurde die Fahrradhütte gestrichen und die Figur angebracht.

So begrüßt nun eine kleine Familie die Besucher der Schule.

Vom Schuleingang aus, die Rampe herunter sieht es so aus.

Aber auch hinter der Bretterwand arbeitete die Projektgruppe.

Mit Ziegelsteinen wurde die Stellfläche nach hinten und zur Seite für die Container vergrößert, so dass die Müllcontainer jetzt viel besser hinter den Zaun passen und der Zugang zu den Containern nicht mehr so eng ist.

              Super, was die Gruppe mit ihren Lehrern geschafft hat.