Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen vom 9. bis 10. September

6 Schülerinnen der Schule am Nordpark haben das Wochenende in der Sportschule Hennef verbracht und gelernt, wie man sich verhalten muss, wenn man blöd angesprochen oder angefasst wird.

Wir haben gehört, wie man gefährliche Situationen vermeidet, indem man selbstbewusst und sicher auftritt. Aber was, wenn es doch mal brenzlig wird?


Zum Beispiel laut um Hilfe rufen, einen Angreifer anschreien, verwirren oder auch attackieren. Dazu ist richtiges Schlagen und Treten wichtig, das haben wir vor dem Spiegel und an der Weichbodenmatte ausprobiert.


Unsere Muskeln haben wir natürlich wieder im Kraftraum trainiert!


Nachdem der Bewegungsablauf klar war, haben wir mit Boxhandschuhen auf eine Pratze geschlagen. Das hat Spaß gemacht und alle haben sich stark gefühlt.


An diesem sonnigen Wochenende blieb aber auch Zeit für Spaß und Spiele.


Wir haben auch nette Judoka aus anderen Vereinen kennen gelernt und eine tolle gemeinsame Zeit gehabt.


Vanessa, Elise, Lee-Ann, Michelle, Lara, Sevgi und Frau Redix